BAYERNregional
Kaufering

Staubexplosion in Firma

Am Mittwoch, 09.04.08, 19.30 Uhr, kam es in einer Werkshalle der Firma Hilti zu einer Staubexplosion.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes entzündete sich in einer 6x5 m großen Filteranlage der Kugelstrahlanlage ein Staub-Gasgemisch und es kam zu einer Verpuffung. Hierbei wurde eine geringe Menge Kohenmonoxid freigesetzt.

Sämtliche Beschäftigten in der Halle wurden vorsorglich vor Ort untersucht. Eine 39-jährige Arbeiterin wurde vorsorglich ins Klinikum Landsberg eingeliefert.

Aufgrund des Feueralarms wurden die Feuerwehren aus Kaufering und Landsberg verständigt.

An der Anlage entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 10.000,-- €.


Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 10.04.2008


Hier in Kaufering Weitere Nachrichten aus Kaufering und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kaufering

Kaufering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz