BAYERNregional

Architekt/in, Bauingenieur/in o. ä. (w/m/d)

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!

Für das Enabling Office im Facility Management in Oberpfaffenhofen bei München suchen wir eine/n

Architekt/in, Bauingenieur/in o. ä. (w/m/d)
Enabling Officer für die Umsetzung von infrastrukturellen Projektideen

Das erwartet Sie:
Die Technische Infrastruktur (TI) agiert als interner Dienstleister im DLR. Das Facility Management (FM) als Teil der TI baut und betreibt Gebäude und Einrichtungen des DLR und liefert so einen wertvollen Beitrag zum effizienten und produktiven Forschungsbetrieb und somit zum wissenschaftlichen Erfolg des DLR.

Sie wollen mehr über das DLR erfahren? Hier erhalten Sie Einblicke in unsere Forschung.

Enabling Office ist ein im Rahmen des Projektes „EinFM“ neu gebildetes Team, das als ein Bindeglied zwischen dem Technischen Facility Management und den DLR-Instituten und -Einrichtungen agiert.

Als Enabling Officer unterstützen Sie Institute und Einrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung von infrastrukturellen Projektideen, die sich aus deren Strategien und Zielsetzungen ergeben. Dazu machen Sie sich mit den wissenschaftlichen Ausrichtungen der Institute und deren Abläufen und Strukturen vertraut.

Sie befassen sich in der frühen Ideenphase mit den Optionen zur zügigen und effizienten Schaffung der infrastrukturellen Voraussetzungen zur Umsetzung der wissenschaftlichen oder strategischen Ziele. Dabei berücksichtigen Sie interne Prozesse sowie fachliche Anforderungen und arbeiten eng mit den Expertinnen und Experten des Technischen Facility Managements zusammen.

Sie kennen die Trends der Branche und können so die Institute und Einrichtungen z. B. im Hinblick auf die gestellten Anforderungen oder Möglichkeiten beraten.

Das erwarten wir von Ihnen:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder anderer für die Tätigkeit relevante Fachrichtung
• Berufserfahrung u. a. in der Entwurfsphase von Baumaßnahmen (in den Leistungsphasen 2 – 4 HOAI)
• nachweisbare Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI (inkl. DIN 276) und RBBau sowie ARR
• Kenntnisse in der Erstellung von ZBau-Maßnahmen
• Kenntnisse der DIN 50001 zum Energiemanagement sowie einschlägiger GEFMA-Normen
• Kompetenzen im Projektmanagement (erworben idealerweise im Infrastrukturkontext von Forschungseinrichtungen oder im öffentlichen Dienst)
• Kundenorientierung
• ausgeprägte Beratungskompetenz
• systemisch-analytische Denkweise
• Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und zu fördern
• unternehmerisch-wirtschaftliche Denkweise
• idealerweise Kenntnisse über DLR-Prozesse und -Ansprechpartner/innen im Zusammenhang mit Großinvestitionsverfahren
• Kenntnisse über die wissenschaftliche Strategie des DLR sind von Vorteil

Sie erfüllen nicht alle Anforderungen? Bewerben Sie sich trotzdem! Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld an. Wir bieten Ihnen interne Möglichkeiten der Weiterbildung zur Erlangung der beschriebenen Qualifikationen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiter­entwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Kathrin Baier telefonisch unter +49 8153 28-3312. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 95510 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie online.

E-Mail schreiben E-Mail schreiben
Telefonnummer von
OrtsbezugWeßling (zugeordneter Ort)
Karte Übersichts-Karte
AufrufeKleinanzeige vom 10.07.2024, seither 47 mal aufgerufen.
Kleinanzeige unangebracht? Verstoß melden
Weitere Kleinanzeigen aus Weßling und Umgebung: Stellenangebote / Jobs

Nachricht / E-Mail an Inserenten schicken:

(max. 1000 Zeichen)

Datenschutz-Hinweis zur Verarbeitung der Daten gemäß Art. 13 EU-DSGVO

Verschicken Sie keine rechtswidrige, strafbare, werbende oder belästigende Nachricht.


Karte mit der Umgebung von Weßling

Weßling


Kostenlose Kleinanzeige inserieren

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen