BAYERNregional

Teamleitung Betriebs- und Werkschutz (w/m/d)

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!

Für das Infrastrukturelle Facility Management in Oberpfaffenhofen bei München suchen wir eine

Teamleitung Betriebs- und Werkschutz (w/m/d)
Fachliche und disziplinarische Leitung des Betriebs-/Werkschutzes

Das erwartet Sie:
Die Technische Infrastruktur (TI) agiert als interner Dienstleister im DLR. Das Facility Management (FM) als Teil der TI baut und betreibt Gebäude und Einrichtungen des DLR und liefert so einen wertvollen Beitrag zum effizienten und produktiven Forschungsbetrieb und somit zum wissenschaftlichen Erfolg des DLR.
Das Infrastrukturelle Facility Management (IFM) als Teil des FM an den Standorten in der Region Süd (Oberpfaffenhofen, Augsburg, Weilheim) umfasst die Organisationseinheiten Betriebs- und Werkschutz, Wirtschaftsbetriebe, Geländeservice, Fotomedien und Raum- und Reinigungsdienste.

Als Teamleitung des Betriebs- und Werkschutzes sind Sie verantwortlich für den ordnungsgemäßen Betrieb der damit verbundenen Sicherheitsanlagen und Einrichtungen sowie allgemeiner Sicherheitsangelegenheiten, insb. Pfortenbetrieb, Besucherempfang, Sicherheitszentrale, Post- und Warenleitstelle, Schlüssel- und Ausweisstelle, Gebäude- und Geländekontrollen und fachliche Führungs-, Koordinierungs- und Organisationsaufgaben. Sie entwickeln Konzepte und Maßnahmen zum Schutz von Objekten, Produktionsbereichen, Veranstaltungen, Personen sowie Transporten und sorgen für deren Umsetzung. Sie sind zuständig für das Handling des Krisenmanagements (präventives und reaktives Krisenmanagement) und die Notfallplanung an den Standorten Ihres Verantwortungsbereichs. Sie leiten Einsätze bei Notfällen und sorgen für die Funktionsfähigkeit von Brand- oder Einbruchsschutzanlagen. Außerdem übernehmen Sie die Beratung von Einrichtungen des DLR in Bezug auf Sicherungsinhalte (u. a. Betriebsschutz, Objektschutz). Sie verantworten den Betrieb der Sicherheitsleit- und Alarmzentrale sowie der Anlagen und übernehmen die Planung und Verwaltung der Schließsysteme und Nebeneinrichtungen. Zusätzlich übernehmen Sie die Vertretung der Sachbearbeitung Raum- und Reinigungsdienste und unterstützen das Team des Betriebs- und Werkschutzes bei der Rufbereitschaft und den 12 Stunden Schichtdiensten.
Wir bieten Ihnen einen krisenfesten Job und bei der Arbeitsplatzgestaltung legen wir Wert auf Ergonomie und den Erhalt der Gesundheit. Bei einer Tätigkeit in Teilzeit sind mindestens 35 Stunden/Woche zu erbringen. Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT‑Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle.

Das erwarten wir von Ihnen:
• Meisterausbildung Geprüfter Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)
• langjährige einschlägige Berufserfahrung als Einsatz- oder Bereichsleiter im Objekt- und Werkschutz
• umfassende Kenntnis der VDS-Anforderungen an Leitstellentechnik, Kommunikation und Datentechnik
• Erfahrung in der Anwendung und Auslegung von Gesetzestexten, Vorschriften und Richtlinien
• gute Kenntnisse im Bereich Notfall- und Krisenmanagement
• gute Kenntnisse im Bereich Notfallplanung und Brandschutz
• Grundkenntnisse im Umweltschutz und in der Arbeitssicherheit
• Erfahrung mit sicherheitstechnischen Anlagen
• Bedienung und Administration von Gefahrenmanagementsystemen
• spezielle Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit PCs (Hard-/Software und Datenpflege)
• umfassende Microsoft-Office- und Datenbankkenntnisse
• Fremdsprachenkenntnisse, idealerweise Englisch und Französisch
• ggf. Waffensachkundeprüfung nach § 7 WaffG, Nahkampfausbildung, erweiterte Schießausbildung
• hohe Zuverlässigkeit (u. a. nachgewiesen durch polizeiliches Führungszeugnis)
• soziale Kompetenz (Führungseigenschaften und Umgang mit Menschen)
• Teilnahme an Rufbereitschaft und 12 h Schichtdiensten

Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiter­entwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Sabine Fuchs telefonisch unter +49 8153 28-3242. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 92719 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie online.

E-Mail schreiben E-Mail schreiben
Telefonnummer von
OrtsbezugWeßling (zugeordneter Ort)
Karte Übersichts-Karte
AufrufeKleinanzeige vom 10.07.2024, seither 54 mal aufgerufen.
Kleinanzeige unangebracht? Verstoß melden
Weitere Kleinanzeigen aus Weßling und Umgebung: Stellenangebote / Jobs

Nachricht / E-Mail an Inserenten schicken:

(max. 1000 Zeichen)

Datenschutz-Hinweis zur Verarbeitung der Daten gemäß Art. 13 EU-DSGVO

Verschicken Sie keine rechtswidrige, strafbare, werbende oder belästigende Nachricht.


Karte mit der Umgebung von Weßling

Weßling


Kostenlose Kleinanzeige inserieren

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen