BAYERNregional
Königsdorf

Verkehrsunfall in Königsdorf mit erheblichen Sachschaden

Am Montagmorgen, gegen 08:30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2064, zwischen Königsdorf und Beuerberg, zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer aus Königsdorf, wollte von der Beuerberger Straße aus, auf die Staatsstraße abbiegen. Aufgrund angehäufter Schneemassen hatte der Fahrzeugführer eine eingeschränktes Sichtfeld auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr der Staatsstraße. Irrtümlich der Annahme, dass ein Einfahren auf die Staatsstraße möglich sei, bog der Verkehrsteilnehmer ab und kollidierte sodann mit dem Fahrzeug eines Eurasburger. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall keiner der Beteiligten. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 13500,-EUR.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 07.01.2019


Hier in Königsdorf Weitere Nachrichten aus Königsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Königsdorf

Königsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz