BAYERNregional
Königsdorf

Streit nach Verkehrsunfall endet mit Körperverletzung

Am 28.02.19 gegen 16:00 Uhr wollte ein 83-jähriger Wolfratshauser mit seinem Pkw Nissan vom königsdorfer Gewerbegebiet auf die Bundesstraße 11 einfahren.
Hierbei übersah er den Audi einer 36-jährigen Königsdorferin und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.
Hierbei blieben alle Beteiligten unverletzt.
Es entstand ein Sachschaden von mindestens 6000,- Euro. Beide Pkw blieben Fahrbereit und mussten nicht abgeschleppt werden.
Noch vor Eintreffen der Polizei geriet die Beifahrerin des Verursachers (79) mit der Geschädigten in Streit. Nach einer Beleidigung zu ihrem Nachteil, soll Erstere die Audifahrerin ins Gesicht geschlagen haben.
Die Polizei konnte den Streit schlichten, den Unfall aufnehmen und leitete Ermittlungen bezüglich der Straftaten ein.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 01.03.2019


Hier in Königsdorf Weitere Nachrichten aus Königsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Königsdorf

Königsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz