BAYERNregional
Königsdorf

Einbrüche in Lagerhallen

Zwei Lagerhallen im Gewerbegebiet Am Brand in Königsdorf-Wiesen wurde am letzten Wochenende von Einbrechern heimgesucht. Vermutlich mehrere Täter hebelten zunächst bei einem Gartenbaubetrieb die Nebeneingangstüre auf. Sie entwendeten aus dem Aufenthaltsraum einen Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag sowie zwei ältere Mobiltelefone Marke Nokia, als ihnen ein schwerer Standtresor auffiel. Die Täter wendeten erhebliche Mühe auf, um den zentnerschweren Tresor vom ersten Stock der Halle über eine Treppe ins Erdgeschoß und von dort ins Freie zu befördern. Anschließend beförderten die Täter den Tresor vermutlich mit einem Transporter ab. Was die Einbrecher nicht wussten, der Tresor enthielt nur Werbeartikel. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
Anschließend wendeten sich die Täter einer nahegelegenen Halle eines Fuhrunternehmens zu. Dort brachen sie zuerst ein Fenster im Erdgeschoß auf, drangen aber schließlich über ein Fenster im ersten Stock, das ebenfalls mit erheblicher Gewalt aufgebrochen wurde, in das Gebäude ein. Da keinerlei Wertgegenstände zu finden waren, zogen die Täter ohne Beute wieder ab. Der Sachschaden beläuft sich hier auf geschätzte 1500 Euro.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 26.03.2019


Hier in Königsdorf Weitere Nachrichten aus Königsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Königsdorf

Königsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz