BAYERNregional
Krailling

Wildunfall im Gemeindebereich Planegg

Ein 68jähriger Germeringer befuhr am gestrigen Montag, gegen 20 Uhr, mit seinem Toyota die Kreisstraße M21 in Richtung Germering. Kurz nach dem Ortsausgang Planegg sprang ein Reh aus dem Unterholz und lief vor den Pkw. Trotz einer Vollbremsung wurde das Tier erfasst und flüchtete danach in den Wald. Die verständigten Beamten der Polzeiinspektion 46 konnten das Reh im näheren Umfeld nicht mehr auffinden und verständigten den zuständigen Jagdpächter. Der Fahrzeuglenker blieb
unverletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 27.02.2019


Hier in Krailling Weitere Nachrichten aus Krailling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Krailling

Krailling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz