BAYERNregional
Krailling

Verkehrskontrolle mit Folgen

Am heutigen Morgen, gegen 05.40 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion 46 auf den Fahrer eines Kleinkraftrades aufmerksam und wollte ihn einer Kontrolle unterziehen. Zunächst wurden die Anhaltesignale beharrlich ignoriert. Erst nachdem die Beamten den Kradfahrer ansprechen konnten, blieb der 58jährige Germeringer schließlich stehen. Auf Nachfrage nach seinem Führerschein gab der
Mann an, er brauche keinen, da er nicht schneller als 25 km/h fahren würde. Dies ist natürlich ein Irrtum.
Die Polizeibeamten unterbanden die Weiterfahrt und stellten den Schlüssel sicher. Den Germeringer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 06.05.2019


Hier in Krailling Weitere Nachrichten aus Krailling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Krailling

Krailling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz