BAYERNregional
Krailling

Zwei Betriebsunfälle auf Baustelle

Am Mittwoch, 31.07.2019, ereigneten sich sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag
auf einer Baustelle an einem Haus in Planegg zwei Betriebsunfälle.
Am Vormittag gegen 08:45 Uhr stürzte ein 67-Jähriger bei Arbeiten von einer Kellerdecke ca. drei Meter in die Tiefe. Beim Aufprall auf das Kies- und Erdreich wurde er verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Am Nachmittag, gegen 14:00 Uhr, stürzte ein 57-jähriger Bauarbeiter bei Arbeiten an einer Kelleraußenwand im Bereich einer Treppenhausaussparung ca. drei Meter in die Tiefe und prallte auf den Kellerboden.
Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst vor
Ort zunächst reanimiert werden. Anschließend wurde er durch die Feuerwehr aus dem
Keller geborgen und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.
Das Kommissariat 13 übernahm die kriminalpolizeilichen Ermittlungen vor Ort. Darüber
hinaus wurde das Gewerbeaufsichtsamt München hinzugezogen und die Baustelle
vorerst gesperrt.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 01.08.2019


Hier in Krailling Weitere Nachrichten aus Krailling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Krailling

Krailling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz