BAYERNregional
Landsberied

3 Leichtverletzte bei missglückten Überholmanöver

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2054, zwischen Fürstenfeldbruck und Jesenwang, wurden am Dienstag drei Personen leicht verletzt.
Ein 18-jähriger Mammendorfer fuhr gegen 13:20 Uhr in Richtung Jesenwang und beabsichtigte, zwei vor ihm fahrende Pkw´s zu überholen.
Eines dieser Fahrzeuge ordnete sich im gleichen Moment auf der Linksabbiegespur ein, um nach Babenried abzubiegen. Der Unfallverursacher
setzte seinen Überholvorgang trotzdem fort, so dass es mit dem Linksabbieger, einer 33-jährigen BMW-Fahrerin aus Freising, zur Kollision kam. Der
18-jährige Fahranfänger kam im Anschluss mit seinem Mercedes nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen hölzernen Zaun und kam
erst nach 60 Metern in einer Wiese zum Stehen.
Der Mammendorfer und dessen Beifahrer, sowie die 33-jährige BMW-Fahrerin wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.

Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2020


Hier in Landsberied Weitere Nachrichten aus Landsberied und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Landsberied

Landsberied

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz