BAYERNregional
Landsberied

Erneut Lager im Wald aufgefunden

Aufgrund der Mitteilung einer aufmerksamen Bürgerin konnte die Polizei am Sonntagvormittag erneut im Wald zwischen Landsberied und Schöngeisinger Bahnhof ein Nachtlager von Reisenden auffinden. Bei der Absuche des Waldstückes mit einem Polizeidiensthund konnte eine schlafende Person in einem Zelt angetroffen werden. Um das Zelt herum war eine Menge Unrat und Müll abgelegt. Der Mann, der sich als Tourist ausgab, wurde zum Abbau seines Zeltes und zum Beseitigen des Unrates aufgefordert. Nachdem er sein Hab und Gut zusammengepackt hatte, verließ er den Wald. Doch der Diensthund stöberte noch ein weiteres, zwar verlassenes aber vermutlich dennoch bewohntes Nachlager mitten im Wald auf.
Waldbesucher werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen im Bezug auf solche Lager den zuständigen Polizeiinspektionen oder den Gemeinden mitzuteilen.

Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 24.08.2010


Hier in Landsberied Weitere Nachrichten aus Landsberied und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Landsberied

Landsberied

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz