BAYERNregional
Kleinanzeigen aus der Umgebung, z. B. Immobilien, Verkäufe, KFZ, Verschenken, ... Kostenlos inserieren

Veranstaltungen und Termine, z. B. Flohmarkt, Volksfest, Kino, ... Veranstaltung vorschlagen

Prüfen – Rufen – Drücken!

Jedes Jahr sterben in Deutschland über 50.000 Menschen an einem plötzlichen Herzstillstand. Diese Anzahl entspricht der Einwohnerzahl einer mittleren Stadt - und das Jahr für Jahr! Bei kaum einer Notfallsituation ist die Zeit ein so wichtiger Faktor wie bei dieser. Bereits nach drei bis fünf
Minuten können dauerhafte Hirnschädigungen bleiben. Wird nicht innerhalb der ersten zehn Minuten nach Eintritt des Herzstillstandes die Wiederbelebung begonnen, sinkt die Überlebenschance rapide.
Dabei kann jeder helfen und die überlebenswichtige Zeit der ersten zehn Minuten eines Kreislaufstillstandes bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken“ so Dr. Michael Daunderer, Ärztlicher Leiter des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung in Fürstenfeldbruck.
„Die Herzdruckmassage ist einfach und die Integrierte Leitstelle leitet Schritt für Schritt am Telefon an“ so Daunderer.
Dieses Verfahren wird Telefonreanimation genannt, die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck hat es mitentwickelt und nun ist es zum Standard für ganz Bayern geworden.
Jedes Jahr zum Tag des Notrufes am 11.02. erinnert die Integrierte Leitstelle (ILS), die Einsatzzentrale für Feuerwehr und Rettungsdienst für die Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau, Starnberg und Landsberg daher an den schnellen Notruf in lebensbedrohlichen Situationen. Nur wenn umgehend die 112 gewählt wird, können Rettungsdienst und Feuerwehr schnell alarmiert und der
Anrufer in den wichtigsten Maßnahmen angeleitet werden.
Die Disponenten und Disponentinnen der ILS Fürstenfeldbruck leisten bei über 200.000 Anrufen jedes Jahr schnelle und kompetente Hilfe und sind unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 rund um die Uhr kostenfrei erreichbar. Mehr Informationen zum Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst findet man unter www.notruf112.bayern.de oder www.ils-ffb.de.

LRA Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 24.01.2018


Weitere Nachrichten und Veranstaltungen:
www.BAYregio.de

Karte / Umgebung

Oberbayern
Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz