BAYERNregional
Kleinanzeigen aus der Umgebung, z. B. Immobilien, Verkäufe, KFZ, Verschenken, ... Kostenlos inserieren

Veranstaltungen und Termine, z. B. Flohmarkt, Volksfest, Kino, ... Veranstaltung vorschlagen

Extreme Schneelage in Bayern - Bereits über 500 ehrenamtliche Kräfte der DLRG im Einsatz

Bereits seit Tagen sind seit Donnerstagabend, 10.01.2019, bayernweit DLRG-Einheiten punktuell bei entsprechenden Schneelagen im Einsatz. Bisher waren auf Anforderung der Katastrophenschutzbehörde insgesamt rund 500 Kräfte im Einsatz, die inzwischen Großteils nach erfolgreicher Arbeit an ihre Heimatstandorte zu-
rückgekehrt sind. Heute rücken rund 160 neue Helferinnen und Helfer der Wasserrettung nach.
Die im Katastrophengebiet eingesetzten DLRG-Helfer haben insbesondere die Aufgaben, unter spezieller Absturzsicherung Dächer von Schneemassen zu befreien, die eigenen Kräfte sowie Helfer anderer Hilfsorganisationen sanitätsdienstlich abzusichern und Versorgungsfahrten durchzuführen. Die Helfer sind unter an-
derem mit spezieller Sicherungstechnik zur Absturzsicherung, Schneeschaufeln und Allradfahrzeugen ausgerüstet. Über die umfangreiche Sicherungstechnik verfügt die DLRG aufgrund ihrer Einsätze bei der Wasserrettung, insbesondere an Flüssen und reißenden Bächen.
Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der DLRG Bayern werden gemeinsam mit den Helfern der weiteren Hilfsorganisationen vorläufig bis mindestens Montagabend, 14.01.2019, im Katastrophengebiet tätig sein. Das weitere Vorgehen wird - je nach Bedarf und Wetterlage – durch die Verantwortlichen vor Ort entschieden. Es ist
allerdings davon auszugehen, dass mindestens bis Mittwoch 16.01.2019 mit Einsätzen zu rechnen ist. Ingo Flechsenhar, Präsident der DLRG Bayern, besuchte am Sonntag die ehrenamtlichen Helfer im Einsatzgebiet.
"Die Dankbarkeit der Hausbesitzer ist enorm. Und der Zusammenhalt zwischen den hochprofessionell arbeitenden Helfern aller Fachrichtungen ist großartig", so Ingo Flechsenhar anschließend.
Die DLRG Bayern ist im ständig im Kontakt mit den Behörden und hat ihnen weitere Hilfe bereits angeboten.
Erfahrungen mit einer Schneekatastrophe konnte die DLRG Bayern bereits im Jahr 2006 im Bayerischen Wald sammeln.

Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft | Bei uns veröffentlicht am 15.01.2019


Weitere Nachrichten und Veranstaltungen:
www.BAYregio.de

Karte / Umgebung

Oberbayern
Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz