BAYERNregional
Neuried

Auffahrunfall

Unachtsamkeit führte heute gegen 07.30 Uhr zu einem Auffahrunfall in der Forstenrieder Straße. Ein 72jähriger Geschäftsführer hatte nicht bemerkt, dass der vor ihm fahrende VW eines 37jährigen Vorarbeiters wegen Rotlichts an der Ampel seine Fahrt verlangsamte und schließlich zum Stillstand
kam. Als der Geschäftsführer dies erkannte, war es zu spät und er fuhr mit seinem BMW auf den wartenden Pkw auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Schaden beträgt etwa 2200 Euro.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 17.12.2019


Hier in Neuried Weitere Nachrichten aus Neuried und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Neuried

Neuried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz