BAYERNregional
Neuried

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und möglicherweise einem dritten am Unfall beteiligten Pkw, der vom Unfallort flüchtete

Am 02.02.2020 gegen 19:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn A 95 im Gemeindebereich Neuried, bei ca. Kilometer 6,0 ein schwerer Verkehrsunfall. Der 22jährige Fahrer eines LKW Pritschenwagens aus Starnberg befuhr die rechte Fahrspur und bemerkte das Bremsmanöver einer vor ihm fahrenden 27jährigen Frau aus Murnau mit ihrem Seat Ibiza zu spät. Er konnte weder bremsen noch ausweichen und fuhr dem Seat in die linke Seite des Fahrzeughecks. Der Pkw der Murnauerin wurde durch den Aufprall gegen die reche Schutzplanke geschleudert und kam in Fahrtrichtung schräg links nach vorne auf der rechten Spur zum Stehen. Durch den heftigen Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 20.000 Euro. Beide am Unfall beteiligte Fahrzeugführer wurden mittelschwer verletzt und wurden in umliegende Kliniken gebracht. Zur Versorgung der Unfallbeteiligten und zur Unfallaufnahme war für ca. 45 Minuten eine Vollsperre und für weitere 75 Minuten eine Sperre der rechten beiden Fahrspuren erforderlich. An der Unfallstelle war ein Großaufgebot an Einsatz- und Rettungskräften vor Ort (Branddirektion München Feuerwache 2 und FFW Forstenried mit insgesamt 25 Mann, Rettungsdienst mit 2 Fahrzeugbesatzungen und Helikopter, Autobahnmeisterei mit zwei Fahrzeugbesatzungen).
Gemäß den Angaben der Unfallbeteiligten war der Grund des Bremsmanövers ein auf dem Pannenstreifen stehendes unbeleuchtetes Fahrzeug, dass sich nach dem Unfall entfernte. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten keine Hinweise auf das auf dem Pannenstreifen stehende Fahrzeug gewonnen werden. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, sowie Zeugen, denen das auf dem Pannenstreifen stehende Fahrzeug vor dem Verkehrsunfall aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0881/640-302 mit der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim in Verbindung zu setzten.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2020


Hier in Neuried Weitere Nachrichten aus Neuried und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Neuried

Neuried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz