BAYERNregional
Oberammergau

Nachtrag zum Verkehrsunfall

Der 61-jährige Oberammergauer, welcher an dem Verkehrsunfall auf der B23 am
04.09.18 beteiligt war, erlag kurze Zeit später im Unfallklinikum Murnau seinen
schweren Verletzungen. Der Unfallgegner wurde bei dem Zusammenstoß, wie
berichtet, nur leicht verletzt. Daraufhin wurde durch den zuständigen
Staatsanwalt die Sicherstellung der beiden Unfallfahrzeuge, sowie ein
unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Aus diesem Grund war die B23 im
Bereich der Abfahrt Oberammergau Süd am heutigen Mittwoch ab 11:15 Uhr
erneut für mehrere Stunden gesperrt, damit der Gutachter seine Arbeit
durchführen konnte.

Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2018


Hier in Oberammergau Weitere Nachrichten aus Oberammergau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberammergau

Oberammergau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz