BAYERNregional
Oberammergau

Hund reißt Reh in Oberammergau

Am Vormittag des 25.12.2018 wurde an der großen Laine in Oberammergau, auf Höhe des Hotels „Arnika“ ein verletztes Reh aufgefunden. Vom zuständigen Jäger wurde es von seinen Leiden erlöst. Bei der Begutachtung des Tiers stellte sich heraus, dass es massive Bisspuren aufwies. Diese Bisspuren dürften von einem Hund herrühren, der dem Tier offensichtlich nachstellte und es verletzte. Hinweise über den Vorfall erbittet die Polizeistation Oberammergau.



Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 26.12.2018


Hier in Oberammergau Weitere Nachrichten aus Oberammergau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberammergau

Oberammergau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz