BAYERNregional
Oberau

Betrunkener Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall

Ein Radfahrer aus dem Obdachlosenmilieu verursachte am 21.12.2018 gegen 16:50 Uhr einen schweren Verkehrsunfall im Bereich der Loisachauen in Garmisch-Partenkirchen. Der 62jährige Unfallverursacher war mit guten 1 Promille auf seinem Fahrrad in den Loisachauen unterwegs. Beim Abbiegen in die Gemeindeverbindungsstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw´s, wurde von dessen Frontpartie erfasst und über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert.
Der Radfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste auf die Intensivstation des Garmisch-Partenkirchners Krankenhaus eingeliefert werden. Die 57jährige Pkw Lenkerin aus Farchant blieb zwar körperlich unversehrt, erlitt jedoch durch den Unfall einen schweren Schock und wurde ebenfalls ärztlich behandelt.
Wie die weiteren Ermittlungen der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen ergaben, wird der Radfahrer zudem per Haftbefehl gesucht. Aufgrund der erlittenen Verletzungen ist der Radfahrer derzeit jedoch nicht haftfähig und muss vorerst im Klinikum verbleiben.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 23.12.2018


Hier in Oberau Weitere Nachrichten aus Oberau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberau

Oberau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz