BAYERNregional
Oberhaching

Schadensträchtiger Einbruch in Einfamilienhaus

In der Zeit von Freitag, 06.09.2019, 11.00 Uhr, bis Samstag, 07.09.2019, 11.30 Uhr,
gelangten bislang unbekannte Täter in der Abwesenheit des Hauseigentümers auf das
Grundstück eines Einfamilienhauses im Bereich der Alten Oberbiberger Straße /
Laufzorner Straße und hebelten dort gewaltsam eine Terrassentüre auf. Anschließend
durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entwendeten
Schmuckgegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro.
Nachdem die Hausbewohner den Einbruch bemerkt hatten, verständigten sie über den
Notruf 110 umgehend die Polizei. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurden, wie für die
Polizei München üblich, umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.
Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch das zuständige Kriminalkommissariat 53 für
Einbruchsdelikte.
Zeugenaufruf:
Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der
Alten Oberbiberger- / Laufzorner Straße oder in deren näheren Umgebung aufgefallen?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem
Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen
Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 08.09.2019


Hier in Oberhaching Weitere Nachrichten aus Oberhaching und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberhaching

Oberhaching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz