BAYERNregional
Ohlstadt

Unfall mit drei Fahrzeugen

Gestern, gegen 11:45 Uhr, fuhr bei Eschenlohe ein 52-jähriger BMW-Fahrer (aus
München), von der B2 kommend, auf die A95 in Richtung München auf.
Gleich am Autobahnbeginn scherte der Pkw, aufgrund nicht angepasster
Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn, aus, so dass der Pkw-Fahrer die
Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Pkw prallte deshalb zunächst nach links
gegen die Mittelschutzleitplanke und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, wo
er in der angrenzenden Böschung zum Stehen kam.
Der Fahrer, der alleine in seinem Fahrzeug war, wurde hierbei leicht verletzt und
wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.
Der total beschädigte BMW 635 CS musste von der Unfallstelle abgeschleppt
werden (ca. 30.000 EUR Schaden).
Zudem wurden bei dem Unfall drei Leitplankenfelder sowie ein Leitpfosten
beschädigt. Zudem entstand Flurschaden (Weise, div. Büsche); Schaden ca. 1.500
EUR.
Die Feuerwehr Eschenlohe war mit neun Einsatzkräften vor Ort und sicherte die
Unfallstelle. Eine Totalsperrung der Fahrbahn war während der Unfallaufnahme nicht
notwendig.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 09.06.2018


Hier in Ohlstadt Weitere Nachrichten aus Ohlstadt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Ohlstadt

Ohlstadt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz