BAYERNregional
Ohlstadt

Absturz eines Segelflugzeuges in Pömetsried

Am Donnerstag, 01.11.2018, um 09:55 Uhr, meldete ein 34jähriger Bad
Heilbrunner einen Absturz eines Segelflugzeuges bei Pömetsried.
Nach Angaben des Piloten straffte das Schleppseil auf ca. 50-100 Meter Höhe
aufgrund des starken Windes schlagartig, so dass die Sollbruchstelle des Seils
brach. Aufgrund zu geringer Höhe war es nicht mehr möglich, die Landebahn
anzufliegen, weshalb eine Umkehrkurve nach links erfolgte, um die freien Felder
anzufliegen. Die Notlandung wurde eingeleitet, das Flugzeug stürzte aus ca. 10
Meter Höhe ab.
Verletzt wurde hierbei niemand.
Die Feuerwehr Ohlstadt war mit ca. 15 Mann vor Ort im Einsatz.
Die Schadenshöhe am Flugzeug wird mit ca. 20.000,-- EUR beziffert.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 02.11.2018


Hier in Ohlstadt Weitere Nachrichten aus Ohlstadt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Ohlstadt

Ohlstadt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz