BAYERNregional
Pullach im Isartal

Dachstuhlbrand in Pullach

Am Donnerstag, 04.08.2016, kam es gegen 17.30 Uhr zu einem
Brand im Dachgeschoss eines Wohnanwesens in der Gistlstraße
in Pullach.
Hier hatte der 63-jährige Hausbesitzer im Obergeschoss tagsüber
Renovierungsarbeiten durchgeführt. Dabei wurde der Boden
abgeschliffen und wieder neu eingelassen. Zum Lüften blieb das
Fenster der Dachgaube offen.
Der 63-Jährige verließ anschließend das Wohnanwesen und ging
zum Einkaufen.
Eine Nachbarin entdeckte eine Rauchentwicklung im Bereich der
Dachgaube und verständigte die Feuerwehr. Diese musste sich
gewaltsam Zutritt zum Haus verschaffen und löschte schließlich
den Brand. Die Flammen hatten einen Großteil der Gaube erfasst
und hatten auf den Dachstuhl übergegriffen. Dieser musste auf
der Suche nach Glutnestern großflächig geöffnet werden.
Die Freiwillige Feuerwehr Pullach wurde dabei von der Freiwilligen
Feuerwehr Grünwald unterstützt. Verletzt wurde zum Glück
niemand.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro
geschätzt.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 05.08.2016


Hier in Pullach im Isartal Weitere Nachrichten aus Pullach im Isartal und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pullach im Isartal

Pullach im Isartal

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz