BAYERNregional
Pullach im Isartal

Besondere Präventionsmaßnahme zum Einbruchschutz

Eine besondere Präventionsmaßnahme zur Sensibilisierung der

Bevölkerung wurde an den letzten zwei Tagen, zwischen 16.00

Uhr und 18.00 Uhr, in den Gemeinden Grünwald und Pullach

durchgeführt.

Beamte der Polizeiinspektion Grünwald hielten an mehreren

Örtlichkeiten / Zufahrten in den jeweiligen Wohngebieten Pkw-
Fahrer für eine besondere Präventionsmaßnahm an.

Im Rahmen eines kurzen informatorischen Gesprächs erfolgten

Hinweise und Tipps zum vorbeugenden Einbruchsschutz, da

insbesondere diese Jahreszeit mit dem Phänomen des

Dämmerungswohnungseinbruchs (DWE) wieder steigende

Einbruchzahlen mit sich bringt.

Den Pkw-Fahrern wurden zudem Informationsbroschüren und

Flyer (Türanhänger „SAFE“) mit Präventionshinweisen zu

möglichen technischen Einbruchsschutzmaßnahmen und

persönlichen Verhaltensempfehlungen ausgehändigt.

Insgesamt konnten durch diese Präventionsmaßnahmen an

beiden Tagen über 500 Fahrzeuge angehalten und weit über 550

Personen informiert werden. Über beide Tage waren insgesamt

14 Beamte im Einsatz. Die Aktion fand durchweg positive

Resonanz.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 26.11.2016


Hier in Pullach im Isartal Weitere Nachrichten aus Pullach im Isartal und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pullach im Isartal

Pullach im Isartal

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz