BAYERNregional
Pullach im Isartal

Pedelecfahrer stürzt alleinbeteiligt und verletzt sich schwer

Am Dienstag, 18.09.2018, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger
Münchner mit seinem Pedelec zunächst die Georg-Kalb-Straße
nördlich der Waldwirtschaft Großhesselohe. Über einen Zubringer
wollte er weiter in Richtung Isarkanal auf die Straße „An der Isar“
fahren. Da die Strecke hier ein Gefälle aufweist, bremste der 53-
Jährige ab und verlor daraufhin die Kontrolle über das Pedelec.
Der 53-Jährige stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Kiesweg
auf. Hierbei verletzte sich der 53-Jährige schwer und wurde durch
einen Rettungshubschrauber unter notärztlicher Behandlung in
ein Münchner Klinikum zu stationären Behandlung geflogen.
Ein Fremdverschulden kann aus polizeilicher Sicht
ausgeschlossen werden.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2018


Hier in Pullach im Isartal Weitere Nachrichten aus Pullach im Isartal und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pullach im Isartal

Pullach im Isartal

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz