BAYERNregional
Riegsee

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Donnerstag, 01.02.2018, um 18:55 Uhr, fuhren ein 33jähriger Murnauer mit
seinem BMW, und ein 47jähriger Murnauer mit seinem Seat vom Tunnel kommend in
Richtung Norden (Rewe-Einkaufsmarkt).
Der 47jährige Murnauer ordnete sich in die Linksabbiegespur ein, da er nach links in
die Kohlgruber Straße abbiegen wollte.
Der 33jährige Murnauer wollte geradeaus weiterfahren und schloss zur Höhe des
Linksabbiegenden auf. Plötzlich zog der 47jährige ohne zu blinken wieder nach
rechts auf die Geradeausspur, bremste ab, da die Ampel auf orange umschaltete.
Dies merkte der hinter ihm Fahrende zu spät und fuhr auf den 47jährigen auf.
Der 47jährige Murnauer und seine Beifahrerin klagten anschließend über
Nackenschmerzen und begaben sich zur ärztlichen Behandlung in die Unfallklinik
Murnau. Der 33jährige Murnauer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Der BMW wurde an der Front stark beschädigt, die Schadenshöhe beläuft sich auf
ca. 6.000,-- EUR.
Am Pkw Seat entstand am Heck ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,-- EUR.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 02.02.2018


Hier in Riegsee Weitere Nachrichten aus Riegsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Riegsee

Riegsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz