BAYERNregional
Rottach-Egern

Verkehrsunfall

Am 16.04.2019 gegen 17:15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mann aus Rottach-Egern mit seinem Renault Twingo die Wallbergstraße in Rottach-Egern in Richtung Tal. Kurz unterhalb der Talstation kam der Rottacher aufgrund eines Fahrfehlers zu weit nach rechts und stieß dort mit den Reifen seines Fahrzeuges gegen den Randstein. Durch den Zusammenprall mit dem Randstein, wurde der Pkw auf das Dach geschleudert und blieb in der Fahrbahn liegen.
Der Rottacher blieb bei dem Unfall unverletzt. An dem Renault entstand ein Sachschaden von circa 5000,- Euro.
Im Einsatz waren der Rettungsdienst und die FFW Kreuth und die FFW Rottach-Egern.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2019


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz