BAYERNregional
Schäftlarn

Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Montag, 26.12.2016, gegen 11.30 Uhr, fuhr ein 51-jähriger

Münchner mit seinem Rennrad auf der Staatsstraße 2071 von

Schäftlarn in Richtung Kloster Schäftlarn. Dieser Straßenabschnitt

führte kurvenreich bergab und ist mit einem Verkehrszeichen auf

eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 40km/h beschränkt. In

diesem Kurvenbereich verlor der Radfahrer, vermutlich aufgrund

nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein

Rennrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte

danach mit einer Leitplanke.

Der 51-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer (mehrere

Frakturen). Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort präklinisch

versorgt und im Anschluss zur stationären Behandlung in ein

Krankenhaus gebracht.

An seinem Rennrad entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 27.12.2016


Hier in Schäftlarn Weitere Nachrichten aus Schäftlarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schäftlarn

Schäftlarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz