BAYERNregional
Schäftlarn

Reiterin fällt von Pferd und verletzt sich leicht

Am Mittwoch, 01.03.2017, gegen 13.35 Uhr, ritt eine 64-Jährige

aus dem südlichen Münchner Landkreis auf einem Haflinger-
Wallach im Bereich einer Privatwiese. Diese befand sich im

Bereich der Starnberger Straße in Schäftlarn/Neufahrn.

Sie führte dabei noch ein zweites Pferd, ebenfalls einen Haflinger-
Wallach, der sich rechts von ihr befand. Vermutlich aufgrund einer

Sturmböe galoppierte dieser Haflinger nach rechts davon. Sie

versuchte das Pferd festzuhalten und stürzte schließlich von ihrem

Pferd.

Da der Verletzungsstand anfangs nicht genau bekannt war, wurde

ein Rettungshubschrauber verständigt. Dieser brachte sie in ein

Münchner Krankenhaus. Dort wurden zum Glück nur leichte

Verletzungen festgestellt und sie konnte nach einer ambulanten

Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Pferde sind wohlauf.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 03.03.2017


Hier in Schäftlarn Weitere Nachrichten aus Schäftlarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schäftlarn

Schäftlarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz