BAYERNregional
Schliersee

Beim Schneeschuhwandern verunglückt

Am Sonntag, den 10.02.2019, gegen 14:35 Uhr befand sich eine 10jährige Schülerin aus München zusammen mit ihrem Vater am Stolzenberg beim Schneeschuhwandern in Gemeindebereich Schliersee-Spitzingsee.
Etwa 100 Meter neben dem Gipfel wollten die Beiden beim Abstieg den Weg abkürzen und rutschten kontrolliert den Grat hinunter, wobei sie einen Felsvorsprung übersahen und diesen hinabstürzten.
Die 10jährige brach sich bei dem Sturz beide Unterarme und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 1 in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Ich Vater blieb bei dem Sturz unverletzt.
Die Bergwacht Schliersee war vor Ort und übernahm die Erstversorgung der Verletzten.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 11.02.2019


Hier in Schliersee Weitere Nachrichten aus Schliersee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schliersee

Schliersee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz