BAYERNregional
Schliersee

Großfeuer zerstört Mehrfamilienhaus -

Ein Mehrfamilienhaus mit sieben Wohnungen wurde am Dienstagnacht, 07. Juli 2009, ein Raub der Flammen. Die Bewohner konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen.



Wie bereits berichtet, hatte das Feuer in kürzester Zeit das Dachgeschoß ergriffen und letztendlich das gesamte Gebäude in eine Ruine verwandelt. Nach den Feststellungen der Brandermittler der Kriminalpolizei Miesbach und des Brandsachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes kann vorsätzliche Brandstiftung als Ursache ausgeschlossen werden. Einige Hinweise sprechen für einen technischen Defekt an der Verkabelung des Anwesens. Die Auswertung der Spuren und Daten dauert derzeit noch an.

Die Bewohner des Hause sind zwischenzeitlich bei Verwandten und in Notunterkünften der Gemeinde Schliersee untergekommen.




Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 09.07.2009


Hier in Schliersee Weitere Nachrichten aus Schliersee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schliersee

Schliersee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz