BAYERNregional
Schliersee

Kinder verletzen sich beim Sommerrodeln

Am 08.09.2009 befand sich eine Gruppe der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Feldkirchen (München) zu einem Ausflug an der Schliersbergalm in Schliersee. Bei der abschließenden Talfahrt mit dem Sommerrodel flogen vier Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren aus der Bahn und verletzten sich teilweise schwer. Weitere Kinder zogen sich Abschürfungen zu.

Das achtjährige Mädchen erlitt eine Sprunggelenksfraktur, die anderen Kinder (zwei Buben und ein Mädchen) erlitten Prellungen und Abschürfungen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wird von einem Eigenverschulden der Kinder ausgegangen. Die Rodel werden laut Betreiber täglich auf ihre Funktionsfähigkeit begutachtet. Zudem wird vor Benutzung der Bahn ausdrücklich auf das Tragen langer Kleidung hingewiesen, da sonst Verletzungen wie Abschürfungen und leichte Brandwunden in Kauf genommen werden müssen.




Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 11.09.2009


Hier in Schliersee Weitere Nachrichten aus Schliersee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schliersee

Schliersee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz