BAYERNregional
Schöngeising

Motorradfahrer verunfallt schwer

Am Freitagabend ist ein Motorradfahrer auf der B 471 im Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verunglückt. Der 56-jährige Kradfahrer war auf der Bundesstraße unterwegs, als er gegen 18:45 Uhr vor einer langgezogenen Linkskurve im Gemeindebereich von Schöngeising mehrere Fahrzeuge überholte. Während des Überholvorgangs kam er zu weit nach rechts und touchierte einen Pkw. Daraufhin verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Seine Geschwindigkeit betrug beim Überholvorgang mehr als 100 km/h. Das Krad überschlug sich in dem angrenzenden Acker und der Fahrer wurde vom Motorrad geschleudert. Bei dem Sturz zog sich der aus Fürstenfeldbruck kommende Fahrer schwere Verletzungen zu. An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden von 5.000 Euro. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde dann
festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 14.05.2019


Hier in Schöngeising Weitere Nachrichten aus Schöngeising und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schöngeising

Schöngeising

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz