BAYERNregional
Schwaigen

Gewalt gegen Person in Schwaigen

Eine 66-jährige Frau aus Lechbruck hielt sich am Samstag, 30.04.2016 gegen 17.41

Uhr berechtigt in Schwaigen auf einem Bauernhof auf. Sie wurde dann im Stall von

einem Hofhund ohne erkennbaren Grund angefallen und schwer an ihrem linken Ohr

verletzt. Ein junges Paar hatte die Aufsichtspflicht für den Berner Senn Hund, da sich

der Eigentümer des Hundes für einige Zeit auf einer Reha-Maßnahme befindet.

Beide Beschuldigten waren uneinsichtig und auch der Eigentümer sieht kein

Fremdverschulden, da ein Warnschild vor dem nicht abgesperrten Grund angebracht

war. Die Ermittlungen dauern an.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2016


Hier in Schwaigen Weitere Nachrichten aus Schwaigen und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schwaigen

Schwaigen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz