BAYERNregional
Seeshaupt

Unberechtiger Kennzeichenwechsel

Durch eine aufmerksame Zeugin erfuhr die Polizei Penzberg davon, dass ein in
Seeshaupt wohnhaftes Pärchen den Begriff des Wechselkennzeichens deutlich
anders auslegte, als das Gesetzt dies vorsieht.
Ein 48 jähriger montierte für die Überführung eines nicht zugelassenen Kleinwagens
einfach die auf seinem Audi befindlichen amtlichen Kennzeichen ab und brachte sie
an dem Kleinwagen an. Anschließend fuhr seine Ehefrau mit dem Pkw nach
Andechs.
Beide haben sich hier strafbar gemacht, es besteht der Verdacht der
Urkundenfälschung, ebenso wird wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungs-
und Kraftfahrsteuergesetz ermittelt.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 09.07.2018


Hier in Seeshaupt Weitere Nachrichten aus Seeshaupt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Seeshaupt

Seeshaupt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz