BAYERNregional
Straßlach-Dingharting

Pkw gerät auf Grund Schneeglätte ins Schleudern und fährt gegen Baum – Großdingharting

Am Freitag, 26.11.2010, gegen 08:40 Uhr, fuhr ein 30-
Jähriger mit seinem Pkw Subaru Forrester die
Ortsverbindungsstraße von Kleindingharting /
Großdingharting entlang. Die Fahrbahn war zu diesem
Zeitpunkt leicht mit Schnee bedeckt und dadurch sehr
rutschig. Der 30-Jährige geriet trotz Winterreifen auf
Grund nicht den Straßen- und Witterungsverhältnissen
angepasster Geschwindigkeit auf der geraden Strecke ins
Schlingern und verlor die Gewalt über sein Fahrzeug. Der
Subaru stellte sich quer zur Fahrtrichtung und rutschte mit
der Fahrerseite nach rechts in den Grünstreifen gegen
einen Baum der dortigen Allee.
Der 30-Jährige wurde schwer verletzt (Verdacht auf
Becken- und Kniebruch) und kam zur stationären
Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in ein
Münchner Krankenhaus. Am Subaru entstand
Totalschaden in Höhe von ca. 10.000,00 EUR. Am Baum
wurde lediglich die Rinde leicht beschädigt. Zu
Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 28.11.2010


Hier in Straßlach-Dingharting Weitere Nachrichten aus Straßlach-Dingharting und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Straßlach-Dingharting

Straßlach-Dingharting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen