BAYERNregional
Taufkirchen

Leicht verletzte Rentnerin nach Verpuffung in Taufkirchen

Eine 82-jährige Rentnerin bewohnt alleine eine Zwei-Zimmer-
Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der
Tölzer Straße in Taufkirchen.
Am Montag, 08.11.2010, gegen 14.30 Uhr, wollte die betagte
Dame eine Propangasflasche an ihren Herd anschließen. In
Unkenntnis der Tatsache, dass der sogenannte Druckminderer
mittels Linksgewinde an die Gasflasche angeschlossen wird,
versuchte sie den Schraubverschluss rechts herum anzubringen.
Hierbei beschädigte sie das Gewinde und drehte schließlich das
Gas auf, nachdem die Verschraubung sich festgeklemmt hatte.
In der weiteren Folge kam es zur Verpuffung des ausgetretenen
Gases, wobei sich die 82-Jährige leichte Verbrennungen im
Gesicht zuzog und in der Wohnung zwei Fensterscheiben
herausgedrückt wurden.
Das explosionsartige Geräusch wurde von Nachbarn gehört, die
die Feuerwehr verständigten. Die 82-Jährige wurde zur
Behandlung in eine Münchner Klinik eingeliefert.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 09.11.2010


Hier in Taufkirchen Weitere Nachrichten aus Taufkirchen und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Taufkirchen

Taufkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen