BAYERNregional
Tegernsee

Verkehrsunfall

Heute gegen 11:00 Uhr befuhr eine 37-jährige Raumausstatterin aus Schechen mit
ihrem Pkw Seat, die Bodenschneidstraße in Tegernsee, bergab in Richtung
Schwaihofstraße.
Die Raumausstatterin verlor aufgrund Sommerreifen und der schneeglatten
Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in die Schwaighofstraße.
Die Schwaighofstraße befuhr zu diesem Zeitpunkt ein 73-jähriger Rentner aus
Holzkirchen mit seinem Pkw Hyundai. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 79-
jährige Ehefrau.
Der Rentner konnte dem Seat der 37-jährigen nicht mehr ausweichen und kollidierte
mit dem Fahrzeug.
Durch den Unfall wurde sowohl der Rentner, als auch seine Beifahrerin schwer
verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Die Unfallverursacherin selbst blieb nahezu unverletzt.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 27.000,- Euro geschätzt.
Auf der Schwaighofstraße kam es durch den Unfall, für ca. eine Stunde, zu
Verkehrsbeeinträchtigungen.
Die Unfallverursacherin erwartete nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger
Körperverletzung im Straßenverkehr.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 13.11.2017


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz