BAYERNregional
Tegernsee

Unfall bei Faschingszug

Ein 24-jähriger Mitfahrer auf einem Faschingsgefährt des Faschingszuges in
Tegernsee verletzte sich nach Ende des Umzuges am Rücken. Während des Zuges
wärmte sich der Rottacher noch zusammen mit weiteren Mitfahrern in seiner
Badebekleidung in einem Jacuzzi, welcher durch einen externen Ofen auf dem
Faschingsgefährt auf Temperatur gehalten wurde. Als der Umzug bereits vorbei war
stürzte der Rottacher alleinbeteiligt mit dem Rücken gegen den heißen Ofen und erlitt
dadurch mittelflächige Verbrennungen zweiten Grades. Er wurde daraufhin mit dem
Hubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2018


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz