BAYERNregional
Tegernsee

20jähriger baut Unfall - mit mehr als 1,1 Promille

Am 09.06.2018 gegen 04:15 Uhr befuhr ein 20jähriger Tegernseer mit seinem BMW
die Bahnhofstraße in Tegernsee.
Als er nach rechts in die Max-Josef-Straße einbiegen wollte, kam er ins Schleudern
und fuhr gegen einen geparkten Ford eines 35jährigen Tegernseers. Infolge dieses
Crashs und eines platten Reifens fuhr der Unfallverursacher nur wenige Meter nach
dem ersten Aufprall frontal in die Fahrerseite eines am Straßenrand geparkten VW
eines 50jährigen Tegernseers. Des Weiteren wurde eine Straßenlaterne umgefahren
und ein Zaun beschädigt.
Nach diesem Unfall setzte er seine Fahrt fort um seinen Pkw weiter oben in der Max-
Josef-Straße abzustellen.
Die eintreffende Streife der Polizei stellte einen Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille fest.
Der Führerschein wurde gleich einbehalten.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 35.000,- Euro geschätzt.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 10.06.2018


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz