BAYERNregional
Tegernsee

Einbruchdiebstahl in Zweifamilienhaus

Eine böse Überraschung erlebte ein Ehepaar aus Tegernsee, als es am
23.11.2018 gegen 19.30 Uhr, nach vorübergehender, 1 ½ stündiger Abwesenheit
in ihre Wohnung zurückkam. Ein über die Terrasse erreichbares Fenster im
unteren Geschoss der Wohnung war aufgehebelt. Im Obergeschoss waren
Schränke und Behältnisse durchwühlt. Aus dem Eigentum des Paares fehlten
Schmuck und Wertgegenstände im Gesamtwert von 2000 Euro.
Scheinbar wurden der oder die Täter von den nach Hause kommenden
Bewohnern gestört. Wie ein Mädchen aus der Nachbarschaft beobachten
konnte, entfernte sich eine vermutlich männliche Person fluchtartig, zum selben
Zeitpunkt von der Tatörtlichkeit.
Das Mädchen konnte die Person als ca. 185 - 190 cm groß, schlank, bekleidet
mit einer dunklen Wollmütze und einem dunklen Mantel beschreiben. Zudem
könnte einer in unmittelbarer Nähe abgestellter Wagen, von ähnlicher Bauart wie
ein VW Golf, mit der Tat in Zusammenhang stehen.
Wer verdächtige Beobachtungen zu dem Einbruch im Bereich der Max-Josef-
Straße in Tegernsee gemacht hat, wird gebeten sich unter 08022/9878-0 mit der
Polizei in Bad Wiessee in Verbindung zu setzen.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 25.11.2018


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz