BAYERNregional
Tegernsee

Zwei Einbruchsversuche in Tegernsee

Am frühen Abend des 03.12.2018 zwischen 19:00 und 21:00 Uhr wurde in der Neureuthstraße in Tegernsee zweimal versucht in zwei freistehende Einfamilienhäuser einzubrechen.
In beiden Fällen wurde ein Fenster aufgehebelt.
Beim ersten Wohnhaus ließen diesen der oder die Täter auf Grund einer akustischen Einbruchssicherung (Alarm) von ihrem weiteren Tun ab. Die 76jährige Hauseigentümerin war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause.
Im zweiten Fall wird vermutet, dass der oder die Täter durch die heimkehrenden Bewohner (Ehepaar 52 und 54 Jahre alt) überrascht wurden und das Wohnhaus unerkannt wieder verließen.
In beiden Fällen machten der oder die Täter keine Beute.
An den Fenstern entstand ein zum Teil hoher Sachschaden.
Dieser dürfte insgesamt um die 2000,00 Euro liegen.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 05.12.2018


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz