BAYERNregional
Tegernsee

Unfall mit zwei Leichtverletzten und hohem Sachschaden auf der B318

Eine 82-jährige Frau aus Schäftlarn fuhr am 02.03.2019 gegen 13:00 Uhr mit ihrem Pkw Audi die B318 von der Autobahn kommend in Richtung Tegernsee. Auf Höhe der Aral-Tankstelle Reitham bog zur gleichen Zeit ein 59-jähriger Waakirchner mit seinem BMW von Reitham kommend nach links auf die B318 in Richtung Tegernsee ab.
Der 59-jährige schätzte den Abstand zum herannahenden Fahrzeug der 82-jährigen falsch ein und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Hierdurch kamen das Fahrzeug der 82-jährigen nach rechts und das Fahrzeug des 59-jähirgen nach links in den Straßengraben ab. Die 82-jährige, sowie der 5-jährige Sohn des Waakirchners wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Beide wurden mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Agatharied verbracht.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 03.03.2019


Hier in Tegernsee Weitere Nachrichten aus Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Tegernsee

Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz