BAYERNregional
Türkenfeld

Betriebsunfall

Am Mittwoch, gegen 11:30 Uhr, wurde ein Mitarbeiter einer Holzverarbeitungsfirma aus
Obergriesbach beim Entladen von Baumaterial schwer verletzt.
Der 61-jährige Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg entlud mit Kollegen
Holzfassadenblatten von einem Lkw, als sich drei Platten aus einer Verankerung lösten und den Geschädigten unter sich begruben. Die 300 kg schweren Platten verletzten den Arbeiter so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau verbracht werden musste. Die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck nahm die Ermittlungen auf.

Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 28.09.2018


Hier in Türkenfeld Weitere Nachrichten aus Türkenfeld und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Türkenfeld

Türkenfeld

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz