BAYERNregional
Türkenfeld

Ausgebüxte Kuh erschossen

Weil der Sohn die Tiere nicht übernehmen kann, mussten heute 2 Kühe eines örtlichen Bauern zum Schlachter gebracht werden. Dort angekommen, flüchtete jedoch eines der Tiere, indem es über einen ca. 1,5 m hohen Zaun sprang und anschließend Zuflucht nahe der Bahngleise bei Türkenfeld suchte. Der herbeigerufene Tierarzt konnte die Kuh aufgrund der Entfernung nicht betäuben und ein Einfangen war ebenfalls nicht möglich, da sie auf jegliche Annäherungsversuche aggressiv reagierte. Die Kuh musste daher durch Polizeibeamte mittels eines Gewehrs erschossen werden.



Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2019


Hier in Türkenfeld Weitere Nachrichten aus Türkenfeld und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Türkenfeld

Türkenfeld

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz