BAYERNregional

Gefiederte Wintergäste am Ammersee und Starnberger See

In den Ramsar-Gebieten Ammersee und Starnberger See rasten im Winter tausende Wasservögel. Abhängig davon wie streng der Winter im hohen Norden ist, sind auch arktische Vögel bei uns als seltene Wintergäste zu beobachten, darunter u.a. Meeresenten, Möwen und Seetaucher. Diese Halbtagesfahrten führen uns zu den jeweils besten Beobachtungsplätzen an Ammersee und Starnberger See. Die Exkursionen können witterungsbedingt - nach Rücksprache mit den Teilnehmern - auch an einem anderen Samstag stattfinden. Die Kursgebühr für Kinder (6-14 Jahre) beträgt 19 €. Ausrüstung: Wind- und wetterfeste warme Schuhe und Kleidung. Fernglas und wenn vorhanden Fernrohr. Die Mitnahme einer Brotzeit und warmer Getränke wird empfohlen. Bei Anmeldung dringend Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben. 2. Exkursionstag: 2.2.2019!

Datum: 19.01.2019 - Samstag
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Pähl (Treffpunkt: Ammerbrücke bei Fischen (Fahrgemeinschaft))
Veranstalter: Volkshochschule Peißenberg
Tel.: 08803-690-400
E-Mail: vhs(bitte @-Zeichen einfuegen)peissenberg.de
Internet: http://www.vhs.peissenberg.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Pähl und Umgebung: www.5sli.de/paehl

Karte mit der Umgebung (Pähl in der Kartenmitte)

Pähl Treffpunkt: Ammerbrücke bei Fischen (Fahrgemeinschaft)
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz