BAYERNregional

Quellgebiet der Ammer: von Quelltöpfen und Eiszeitrelikten

Im Stammbecken des ehemaligen Ammergletschers liegt das Ettaler Weidmoos. Es wird von Regen und Grundwasser gespeist, das in faszinierenden Quelltöpfen mit verspielt aufsteigenden Luftperlen an die Oberfläche tritt. Hier vereinigt sich die Linder mit diesen starken Quellen und trägt von nun an den keltischen Namen „Ammer“. 100 Millionen Jahre alte Felsblöcke, fleischfressende Pflanzen, Romantik einer scheinbar unberührten Landschaft – das ist Vielfalt, wie sie nur im Quellgebiet der Ammer anzutreffen ist. Themen: Landschaftsgeschichte, Ökologie und landwirtschaftliche Nutzung von Streuwiesen, botanische Raritäten und Eiszeitrelikte.
Leitung: Dr. Helmut Hermann
Gebühr: € 9,00

Datum: 03.07.2019 - Mittwoch
Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Herrsching (Information und Anmeldung unter 08152/4250)
Veranstalter: Volkshochschule Herrsching e.V.
Tel.: (08152)4250
E-Mail: info(bitte @-Zeichen einfuegen)vhs-herrsching.de
Internet: http://www.vhs-herrsching.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Herrsching und Umgebung: www.Herrsching24.de

Karte mit der Umgebung (Herrsching in der Kartenmitte)

Herrsching Information und Anmeldung unter 08152/4250
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz