BAYERNregional

Wohnwahnsinn in Deutschland. Warum ist es so, wie es jetzt ist: Daten,

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz:
Die Preise steigen und steigen – und noch immer ist kein Ende in Sicht. Die Mieten sind in einigen Städten fast unbezahlbar und der Kauf einer Eigentumswohnung ist für viele Menschen zu einem unerreichbaren Lebensziel geworden. In einigen Landstrichen in Deutschland ist es aber anders. Dort stehen Wohnungen leer und die Mieten sind günstig. Was ist in den vergangenen Jahren auf Deutschlands Immobilienmarkt geschehen? Wo wird Wohnen zum Luxusgut? Was tut der Staat? Kann ich selber noch etwas unternehmen? Helfen Mietpreisbremse, sozialer Wohnungsbau und viele Neubauprojekte? Wer sind die Marktführer auf dem Immobilienmarkt und wie beeinflussen ausländische Investoren inzwischen das Marktgeschehen?
Leitung: ​​Bernd Schwarz, Betriebswirt, ​​Referent für Verbraucherbildung
Gebühr:​​ keine

Datum: 19.11.2019 - Dienstag
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Herrsching (Information und Anmeldung unter 08152)
Veranstalter: Volkshochschule Herrsching e.V.
Tel.: (08152)4250
E-Mail: info(bitte @-Zeichen einfuegen)vhs-herrsching.de
Internet: http://www.vhs-herrsching.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Herrsching und Umgebung: www.Herrsching24.de

Karte mit der Umgebung (Herrsching in der Kartenmitte)

Herrsching Information und Anmeldung unter 08152
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz