BAYERNregional

Vortrag: Diebesdaumen und Schädelmoos

… Henkersmedizin in der alten Zeit
Kaum zu glauben: aber der Henker der spätmittelalterlichen und auch noch der frühneuzeitlichen Stadt war sowohl Kurarzt als auch Lieferant von obskuren Rezepturen und Heil-Amuletten. Das „Armesünderfett“ galt als eine Art Allheilmittel, „Diebsdaumen“ waren ein bewährtes Abwehrmittel der Kaufleute gegen langfingrige Diebe, „Kindshändel“ waren bei Einbrechern beliebt, weil sie unsichtbar machen sollten ... Und der Lieferant der „Medizin“ aus Teilen des menschlichen Kör-
pers war der Henker! Eine Anmeldung ist erforderlich!
Leitung: ​​Claudia Neumaier, Historikerin
Gebühr:​​ € 10,00

Datum: 11.02.2020 - Dienstag
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Herrsching (Information und Anmeldung unter 08153/4250)
Veranstalter: Volkshochschule Herrsching e.V.
Tel.: (08152)4250
E-Mail: info(bitte @-Zeichen einfuegen)vhs-herrsching.de
Internet: http://www.vhs-herrsching.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Herrsching und Umgebung: www.Herrsching24.de

Karte mit der Umgebung (Herrsching in der Kartenmitte)

Herrsching Information und Anmeldung unter 08153/4250
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz