BAYERNregional

Sternenfeuer - Die Entwicklung der Sterne

Lernen Sie Sternenporträts kennen: Da gibt es Zwerge (braune, rote, weiße), Riesen (rote, blaue), gar Überriesen und Unterzwerge sowie Löcher (schwarze, weiße und wurmartige). Unsere Sonne, mit ihren 1,392 Millionen km Durchmesser ist ein leicht pulsierender Zwergstern. Es gibt sehr viel größere, aber auch sehr viel kleinere Sterne in unserer Milchstraße und anderen Galaxien. So könnte in den Roten Riesen Beteigeuze im Sternbild Orion das Volumen des Sonnensystems bis etwa zur Marsbahn bequem eingepasst werden. Andererseits ist der Weiße Zwerg Sirius B - ein Begleitstern des Sirius (A) im Sternbild Großer Hund - nur wenig größer als die Erde. Und der Zentralstern im Ringnebel M 57 (Sternbild der Leier) - ein Pulsar - ist nur ca. 20 km groß. Und dann gibt es da auch noch Sterne, die anders funktionieren wie üblich und eher Superplaneten ähnlich sind: Braune Zwerge. Die Entwicklung von Sternen kennt ähnlich zu der des Menschen auch Junge und Alte, Schnell- und Spätzünder, behäbige und agile, massearme und massereiche Typen. Auch bestimmte 'Neigungen' sind schon angelegt. Wie bilden sich aus interstellaren Staub- und Gaswolken die Sterne? Wie sind Systeme aus mehreren Sonnen aufgebaut (Doppel- und Mehrfachsterne)? Was läuft im Inneren der Sonnen an Kernfusionszyklen ab? Welche grundsätzlichen Typen und Entwicklungswege der Sterne gibt es? Wie sind ihre Magnetfelder? Was sind veränderliche Sterne und welche Arten gibt es? Welche Wirkungen (Strahlung, Wärme etc.) verbreiten Sterne in ihrem Umfeld? Welche Sterntypen bieten die Voraussetzungen dafür, dass in einem eventuell zu ihnen gehörenden Planetensystem Leben entstehen kann? Was passiert gegen Ende der Sternenexistenz, wenn Sterne kollabieren und explodieren (Neutronensterne, Novae, Supernovae, Hypernovae, Schwarze Löcher)? Wie muss unsere Sonne in den Entwicklungsgang der Sterne eingeordnet werden?
Mit Dr. Michael A. Rappenglück M.A. * Gebühr: 13,- € * Eine Anmeldung bei der vhs ist unbedingt erforderlich.

Datum: 19.02.2020 - Mittwoch
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Gilching (vhs Gilching e.V., Landsberger Str. 17 a, 82205 Gilching, Fachraum 106)
Tel.:
E-Mail: vhs(bitte @-Zeichen einfuegen)vhs-gilching.de
Internet: http://www.vhs-gilching.de
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Gilching und Umgebung: www.Gilching24.de

Karte mit der Umgebung (Gilching in der Kartenmitte)

Gilching vhs Gilching e.V., Landsberger Str. 17 a, 82205 Gilching, Fachraum 106
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz