BAYERNregional

Pflanzen und Tiere aus Wasser und Sumpf, sowie deren Wirkung!

An Hand der Signatur, wo eine Pflanze wächst, kann man, nach der paracelsischen Signaturenlehre, auch einige Rückschlüsse ziehen wofür eine Pflanze zu verwenden ist. Ein anschauliches Beispiel ist die Birke oder das Mädesüß, beide wachsen in Moor- oder Feuchtgebieten, die Birke gilt als Nierenstärker und Aquaretikum, das Mädesüß ist eine schmerzstillende Rheumapflanze. So gibt es etliche weitere Beispiele von Wasser- und Sumpfpflanzen die früher und heute als Heilpflanzen verwendet werden. Aus Süß- und Meerwasser werden nicht nur Pflanzen, sondern auch Tiere wie Muscheln (Muschelkalk) benutzt. Das wird ebenso gezeigt und besprochen. Skript wird ausgegeben. Anmeldung erforderlich!

Gebühr: 17,- €

Datum: 30.04.2021 - Freitag
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Peißenberg (Bürgerhaus "Flöz")
Veranstalter: Volkshochschule Peißenberg
Tel.: 08803-690-400
E-Mail: vhs(bitte @-Zeichen einfuegen)peissenberg.de
Internet: http://www.vhs.peissenberg.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Peißenberg und Umgebung: www.BAYregio-Peissenberg.de

Karte mit der Umgebung (Peißenberg in der Kartenmitte)

Peißenberg Bürgerhaus "Flöz"
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen